www.kortstock.de
  [über] [Word-Doku] [Pegasus Mail] [WWW und HTML]
-

Schriftenverzeichnis

Ulf Kortstock

Juristisches - EDV - WWW-Projekte - Diverses

Juristisches

Die Links zu Publikationen beim Beck-Verlag führen zur kostenpflichtigen Datenbank des Verlags.

  1. Lexika und Sammelwerke
    1. Nipperdey Lexikon Arbeitsrecht, online in der Datenbank Beck-Online (Modul NipperdeyDirekt), München: Verlag C.H. Beck. 1. Edition 2009, zuletzt 30. Edition 2016. Über 1.300 kompakte Erläuterungstichwörter.
      Das Werk erschien erstmals im März 2009 als Beilage zu der 86. Ergänzungslieferung des Nipperdey I Arbeitsrecht, Textsammlung, München: Verlag C.H. Beck. Bis einschließlich der 99. Ergänzunglieferung war das Werk zugleich auch als Beilage auf der DVD zu den Ergänzungslieferungen enthalten. Die Fassung der 100. Ergänzungslieferung ist - als Beilage für die Abonnenten des Nipperdey - auch als Druckwerk erschienen.
    2. verschiedene Stichwörter zum Arbeitsrecht, in: Klaus Weber (Hrsg.), Creifelds Rechtswörterbuch, München: Verlag C.H. Beck. 21. Auflage 2014; 22. Auflage 2016.
    3. Stichwörter in: Reichold/Kortstock, Das Arbeits- und Tarifrecht der katholischen Kirche - Praxishandbuch für Kirche und Caritas, München: Verlag C.H. Beck (in Gemeinschaft mit Lambertus-Verlag, Freiburg). 1. Auflage 2014:
      • Abmahnung
      • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (Gerichtliche Geltendmachung)
      • Altersteilzeit
      • Arbeitnehmerüberlassung
      • Arbeitskampf in der Kirche (Rechtsschutz)
      • Arbeitsrechtliche Streitigkeiten - Individualarbeitsrecht
      • Arbeitsrechtliche Streitigkeiten - Kollektivarbeitsrecht
      • Ausschlussfristen
      • befristete Arbeitsverträge
      • Betriebsübergang
      • Delegationsgericht der apostolischen Signatur
      • Elternzeit
      • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
      • Ermahnung
      • Gestellungsverträge
      • Jahressonderzahlung
      • Kinderzulage
      • Kündigung
      • Kündigungsfristen
      • Minijob und Arbeitsgelegenheiten
      • Nachtarbeit
      • Nebentätigkeit
      • Pflegezeit
      • Probezeit
      • Rente wegen Erwerbsminderung
      • Sonn- und Feiertagsarbeit
      • Teilzeitanspruch
      • Verjährung
      • Vertrauensperson der Schwerbehinderten
      • Vollstreckung
      • Werkstattrat
      • Werkstattrechtsverhältnis
      • Zeugnis
  2. Aufsätze
    1. Auswirkungen des BVerfG-Urteils zur Juniorprofessur auf die Befristung von Arbeitsverträgen nach dem Hochschulrahmengesetz. In: ZTR 2004, S. 558-563.
    2. Reform des Hochschulbefristungsrechts - Entwurf eines Wissenschaftszeitvertragsgesetzes. In: ZTR 2007, S. 2-11.
    3. Abfindung nach § 1a KSchG und Betriebsübergang. In: NZA 2007, S. 297-301.
    4. Befristung von Arbeitsverhältnissen im Hochschulbereich – Wissenschaftszeitvertragsgesetz in Kraft getreten. In: ZTR 2007, S. 350-355.
    5. Zulässige Länge von einzelvertraglichen Ausschlussfristen - Berücksichtigung der Neuregelung im Arbeitnehmerentsendegesetz und im Mindestarbeitsbedingungengesetz. In: NZA 2010, S. 311-314.
    6. Die Begriffe des Arbeiters und Angestellten – lebende Fossilien des Arbeitsrechts, In: NZA 2017, S. 357-361.
  3. Urteilsanmerkungen
    1. Anmerkung zu BAG vom 12.12.2000 - 9 AZR 1/00 - (Ausschlussfristen bei Betriebsübergang). In: AP TVG § 4 Ausschlussfristen Nr. 154, Heft 5/2002 Bl. 5R-9 (mit Georg Annuß).
    2. Anmerkung zu BAG vom 21.2.2001 - 2 AZR 15/00 - (Kündigungsschutz im Kleinbetrieb). In: AP BGB § 242 Kündigung Nr. 12, Heft 11/2002 Bl. 7-11 (mit Reinhard Richardi).
    3. Anmerkung zu BAG vom 18.9.2002 - 1 ABR 54/01 - (Fortgeltung von Gesamtbetriebsvereinbarungen bei Betriebsübergang). In: RdA 2004, S. 173-175 (mit Reinhard Richardi).
    4. Anmerkung zu BVerfG vom 12.10.2004 - 1 BvR 2130/98 - (Unterschriftenquorum bei Wahlen von Arbeitnehmervertretern zum Aufsichtsrat). In: WuB II O. § 12 MitBestG 1.05, März 2005 (mit Reinhard Richardi).
    5. Anmerkung zu BAG vom 29.6.2004 - 1 ABR 21/03 - (Betriebsvereinbarung über Videoüberwachung am Arbeitsplatz). In: RdA 2005, 381-384 (mit Reinhard Richardi).
    6. Anmerkung zu BAG vom 25.5.2005 - 5 AZR 572/04 - (Wirksamkeit einer einzelvertraglich vereinbarten Ausschlussfrist; Arbeitnehmer als Verbraucher). In: JA 2006, S. 9 f.
    7. Anmerkung zu BAG vom 16.3.2005 - 7 AZR 289/04 - (Schriftform der Befristungsabrede; Konkurrentenklage als Befristungsgrund). In: AP TzBfG § 14 Nr. 16, Heft 4/2006 Bl. 5R-11.
  4. Einführung zu Gesetzestextausgaben
    • Einführung in das Arbeitsrecht. Nipperdey I Arbeitsrecht, Textsammlung, München: Verlag C.H. Beck, seit der 80. Ergänzungslieferung (Juni 2007), zuletzt 118. Ergänzungslieferung (Februar 2017), Einführung S. 1-11 (mit Reinhard Richardi).
  5. Buchbesprechungen
    1. Besprechung von Reich, Andreas, Hochschulrahmengesetz mit Wissenschaftszeitvertragsgesetz, Kommentar, Bad Honnef 2007. In: ZTR 2007, S. 430.
    2. Besprechung von Martin, Stefanie, Die Umsetzung der Unternehmensübergangsrichtlinie (Richtlinie 2001/23/EG - Betriebsübergangsrichtlinie) in Spanien, Berlin 2006. In: RdA 2007, S. 318 f.
    3. Besprechung von Preis, Ulrich, WissZeitVG - Kommentar zum Wissenschaftszeitvertragsgesetz, Köln 2008. In: ZTR 2008, S. 594.
    4. Besprechung von Otto, Martin, Von der Eigenkirche zum Volkseigenen Betrieb: Erwin Jacobi (1984 – 1965) – Arbeits-, Staats- und Kirchenrecht zwischen Kaiserreich und DDR, Tübingen 2008. Für www.buchinformationen.de.
    5. Besprechung von Weinmann, Ralf/Schild, Christian, Das Arbeitnehmermandat – Handbuch für die anwaltliche Praxis, Baden-Baden 2008. In: ZTR 2009, S. 363.
  6. Parva und Minima
    1. Redaktion und Beiträge im Newsletter Arbeitsrecht Aktuell von Prof. Dr. Richardi, dann Prof. Dr. Schlachter, Ausgabe 1 (August 2003) bis Ausgabe 41 (Dezember 2006), heute fortgeführt vom Institut für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Gemeinschaft
    2. Wahlstation bei der Europäischen Kommission als "stagiaire atypique" in der Abteilung Arbeitsrecht und Arbeitsorganisation. In: JA Heft 10/2004, S. V und VI. Eine leicht veränderte Fassung des Berichts finden Sie hier.
    3. Schriftenverzeichnis Reinhard Richardi. In: Festschrift für Reinhard Richardi zum 70. Geburtstag. München: Verlag C.H. Beck 2007, S. 1157-1186.
    4. Berufsbild Richter am Arbeitsgericht. In: Beck'scher Studienführer Jura 2011/2012, S. 48 f.
    5. Bombendrohung am Arbeitsgericht - über alternative Sitzungsorte, info - Mitteilungsblatt des Schleswig-Holsteinischen Richterverbandes Heft 1/2012, S. 6 f.
    6. Seit Mai 2016 Leitsätze für arbeitsrechtliche Entscheidungen für die Beck'sche Rechtssammlung (BeckRS)
  7. Vorträge
    1. Persönlichkeitsschutz als Grenze der Mitbestimmung, 24.11.2005, Arbeitsrechtliches Praktikerseminar der Universität Regensburg.
    2. Neuordnung des Befristungsrechts an Hochschulen durch das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG), 10.10.2007, Kommunaler Arbeitgeberverband Berlin e.V.
    3. Rechtliche Probleme im Zusammenhang mit Urlaub, 22.5.2008, Arbeitgeberverband Lübeck-Schwerin e.V.
    4. Klagen auf Abrechnung/Auskunft und Bestimmtheit des Anspruchs - Besonderheiten von Leistungs- und Stufenklage im Arbeitsrecht, 9.5.2009, IAAEG – Institut für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Gemeinschaft, Trier
    5. Mitbestimmung der Mitarbeitervertretung (MVG.EKD), 12.11.2009, Arbeitgeberverband Lübeck-Schwerin e.V.
    6. Arbeitnehmerhaftung, 28.4.2010, Arbeitgeberverband Lübeck-Schwerin e.V.
    7. Fallen und Probleme bei Form und Zugang von Willenserklärungen sowie Vertretungsmacht - Kündigung, Änderungskündigung und Vertragsschluß, 18.5.2011, Arbeitgeberverband Lübeck-Schwerin e.V.
    8. Verpflichtung zur Rückzahlung von Fortbildungskosten im Arbeitsvertrag, 25.4.2012, Arbeitgeberverband Lübeck-Schwerin e.V.
    9. Freistellung und Weiterbeschäftigungsanspruch im Arbeitsverhältnis - materielle und prozesstaktische Probleme vor und nach einer Kündigung, 4.6.2013, Arbeitgeberverband Lübeck-Schwerin e.V.
    10. Der Koalitionsvertrag - Arbeits- und tarifrechtliche Vorhaben, 18.2.2014, Arbeitgeberverband Lübeck-Schwerin e.V.
    11. Einzelprobleme der Zwangsvollstreckung im Urteilsverfahren, 4.11.2014, Fortbildungsveranstaltung für die BerufsrichterInnen und die RechtspflegerInnen der schleswig-holsteinischen Arbeitsgerichtsbarkeit
    12. Rechtliche Probleme im Zusammenhang mit Urlaub, 22.4.2015, Arbeitgeberverband Lübeck-Schwerin e.V.
    13. Neues Urlaubsrecht nach den Entscheidungen von EuGH und BAG, 12.6.2015, IAAEU – Institut für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union, Trier, Veranstaltung in den Räumen des Bundessozialgerichts in Kassel
    14. Aktuelle Rechtsprechung zu Abwicklungs- und Aufhebungsverträgen, 20.4.2016, Arbeitgeberverband Lübeck-Schwerin e.V.
    15. Die Begriffe des Arbeiters und Angestellten – lebende Fossilien des Arbeitsrechts, 25.3.2017, Symposion der Mitarbeiter und Doktoranden zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. Reinhard Richardi, München (vgl. auch Aufsatz NZA 2017, 357 ff.)

Abkürzungen: AP = Arbeitsrechtliche Praxis; JA = Juristische Arbeitsblätter; NZA = Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht; RdA = Recht der Arbeit; WuB = Entscheidungssammlung zum Wirtschafts- und Bankrecht; ZTR = Zeitschrift für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht des Öffentlichen Dienstes

EDV

WWW-Projekte

Diverses

-
Stand: 26. März 2017, Ulf Kortstock